logo

bild

Von Ausstellungen im Kunstraum kenne ich viele Bilder von Esther Wendt. Ihre Landscape Memories erinnern an ihre Weltreisen als Flugbegleiterin und sind typisch für ihr intensives Farbempfinden. Das Cover dieses Buches vermittelt einen Eindruck davon. Völlig unerwartet war daher die Entdeckung, dass die Malerin auch eine hervorragende Grafikerin ist.

 

Malawi cover 500

 

LESERMEINUNGEN

 

„Ich habe dieses Buch in einem Sitz verschlungen. Einfach WOW und toll geschrieben!"

Michael Hammer

 

„Aus tiefstem Herzen DANKE für diese Reiseaufzeichnungen. Mir fehlen im Moment fast noch die Worte, es ist so viel Aufrichtigkeit, Wahrheit und Ehrlichkeit darin zu finden - Werte, die heutzutage schon selten geworden sind"

Claudia Geider

 

„Man kann empfinden, dass du mit sehr viel Emotion und Begeisterung dabei warst. ...so quasi eine wirkliche Herzgeburt!"

Karin Herzele

 

„Danke für diese spannende Lektüre, für die großartigen Zeichnungen, für die vermittelte Lebensfreude und und und!!!"

Hildegund Koboltschnig

 

„Herzlichen Dank für dieses Buch. Es war sehr kurzweilig und spannend die Eindrücke dieser Reise zu lesen, die Emotionen nachzufühlen, sich vorzustellen selbst diese Begegnungen zu erleben. Wunderschöne Zeichnungen! Es weckt die Lust zum Reisen, zum Erleben.... auch wenn diese Art zu reisen schon sehr mutig war. Mit Freuden werde ich es meinen reisefreudigen Freundinnen empfehlen."

Elisabeth Stern

 

"Ganz entzückend und gelungen finde ich die Zeichnungen, großen Respekt! Auch das Cover ist super, sehr attraktiv und ansprechend!"

Margarete Scheipner

 

"Wie die Autorin in ihrem Reisetagebuch erzählt, hat sie viele Fotos von ihrer Malawi-Reise heim gebracht. In diesen Bild-Erinnerungen hat sie jene Motive gefunden, die sie speziell für ihr Buch in Graphit- und Kohlezeichnungen verwandelt hat. Eine Verwandlung, die mehr über die Menschen verrät, als das durch die Wiedergabe von Dokumentarfotos möglich gewesen wäre.

Obwohl, oder gerade weil die Grafiken in schwarz-weiß gehalten sind, wirken sie bunt und lebendig. Hier lenkt nichts ab, sondern alles hin auf auf das Wesen der Menschen, denen Esther in Malawi begegnet ist, und das ist farbenfroh und lebensfroh!

Selten sind Illustrationen so treffend. Kein Zufall, denn selten sind Texte und Bilder eines Buches aus einer Hand. Die Überschreitung der Grenzen von Literatur und Malerei hat Esther bereits mit ihrer Serie smART² ausgelotet. In diesem Zyklus hat sie bislang Bücher anderer Autoren in Bilder transformiert. Für das Buch „Malawi“ und ihre Flammen der Begeisterung in Wort und Bild muss sie wohl ein neues Label kreieren müssen: smART3".

(Hubert Thurnhofer, November 2017)

 

Bestellung auf amazon und in jeder Buchhandlung!

 

Am 7. Dezember 2017 hat das MiR (Museum im Rathaus) Gleisdorf die Personal-Ausstellung "verWEILE. farben WARTEN. auf DICH." von und mit Esther Wendt eröffnet. Bei diesem Anlass wurde auch ihr Buch "Malawi" erstmals der Öffentlichkeit vorgestellt.

 

Foto Esther Wendt, Hubert Thurnhofer

malawi esther hu 500

 

Siehe auch ewendt-art.at

 

 

 

 

 

lilia 2120
MORAL 4.0