logo

bild

Wenn das CLEMENS WABRA TRIO spielt, kann man sich auf einen Abend voller Groove und exzellenten Hörgenuss freuen. Drei erfahrene und vielgebuchte Musiker, die es sich zum Ziel gesetzt haben, ihre Zuhörer mit ihrer Performance zu unterhalten und zu berühren.

Die vielseitigen, musikalischen Einflüsse die sie in ihr Programm einbringen, unterstreichen die Lebendigkeit und Raffinesse ihrer Musikalität. Funkig, jazzige und groovige Klänge werden als Zutaten ins Menü gestreut um das musikalische Gericht, mit viel Esprit und Humor gewürzt, zur wohlklingenden Vollendung zu bringen.

 

Die drei Musiker verstehn es hervorragend Jazz-Klassiker in ein Funk-Gewand und Funk-Klassiker in ein jazziges Gewand zu stecken. Mit viel Spielwitz und Improvisationstalent werden Stilistiken miteinander verwebt, es gibt keine Berührungsängste und dadurch entstehen viel räume für Improvisation der drei Ausnahmemusiker. Das Trio gibt sich mal leise zart, dann wieder funkig laut und scheut nicht davor zurück die eine oder andere Uptempo Bebop Nummer darzubieten. Alles ist möglich, es wird nie langweilig

 

Konzert im Kunstraum am Dienstag, 11. September 2018 um 19:00 Uhr

 

Prinz Wbabra Trio neu500

 

CLEMENS WABRA TRIO – Einzelmusiker:

 

Clemens Wabra (Gitarre & Gesang)

Clemens Wabra ist seit 20 Jahren hauptberuflich als Musiker im In- und Ausland tätig. Begonnen hat seine Karriere als er mit 17 Jahren sein Jazzgitarren-Studium in Wien begann. Im Weiteren lebte er einige Jahre in den USA und in den Niederlanden um dann 2007 wieder zu seinen Wurzeln nach Österreich zurück zu kehren.

Clemens hat mit seiner Band "Saint Privat" im Jahre 2005 einen Amadeus Award (Kategorie Newcomer) gewonnen und beglückt seitdem seine Zuhörerschaft mit Jazz, Pop, Rock und vor allem viel Groove.

Clemens ist begnadeter Gitarrist und Sänger, der mit viel Erfahrung, jeder Menge Professionalität und Humor Menschen bei den verschiedensten Events und Konzerten begeistert und unterhält.

Bitte schnallen Sie sich an es wird fetzen!

Andy Winkler (Schlagzeug)

Andy Winkler ist ein Schlagzeuger, den man getrost als Allrounder bezeichnen kann. Seit 30 Jahren  spielt er bei vielen unterschiedlichen Projekten, vom kleinen Ensemble bis  zur Big Band. Dabei  findet man brasilianische Musik  genauso  in seinem  Handwerkskasten wie Jazz, Gospel,  Funk oder Musical. Und überall glänzt der vielseitige Drummer mit solidem Groove passend zum Genre. 

Musikalische Zusammenarbeit, Projekte und Konzerte mit:  Rounder Girls, Peter Rapp, Stella Jones, Celia Mara  u.v.a.

Zudem hat Andy Winkler auch Medienkomposition studiert und betreibt ein Studio, in dem er nicht nur Filmmusik komponiert, sondern auch CDs produziert hat und für andere Komponisten Schlagzeug aufnimmt. Dadurch ist Andy Winkler als Schlagzeuger z.B. auf einigen Werbespots zu hören (Red Bull, ÖAMTC) 

Rue Kostron (Bass)

Rue Kostron ist einer der vielsaitigsten Bassisten in Österreich und er versteht sein Können einzusetzen, z. B. für das Who is Who der österreichischen Pop- und Rockszene, für Soul und Funk mit Hubert Tubbs (Tower of Power) oder für Big John and The Vienna Soul Society, in gemütlichen Jazzclubs und Jazzfestivals in ganz Europa oder auf Theater- und Musicalbühnen. Seit mehr als 6 Jahren ist er auch der Mann am Bass für Europas Downtempo-König aus Wien: Waldeck.

Seit Juni 2012 bedient er den Bass bei Christina Stürmer.

Weitere Live- und Studioacts: Gloria Gaynor, A-ha, Saint Privat, Hallucination Company, Marc Pircher, Gilbert, Jazz Gitti, Carl Payer, Stella Jones u.v.a

rue kostron neu500

 

 

lilia 2120
MORAL 4.0